Liebe kleine Eigenheimer,

für den Nikolaustag haben wir heute eine Bastelanleitung für einen lustigen Hampelnikolaus.

Das brauchst Du:

2 Pappkartons Kleber

(2x DIN A4 oder 1x DIN A3) Acrylfarbe

1 Schere 1 Pinsel

Schablone Nikolaus 1 Schnur

(siehe Seite 3) evt. Watte

Etwas Draht & 1 Zange 2 Sterne (Durchmesser max. 1 cm)

Und so geht’s:

Schneide die Schablone aus und lege sie auf Deinen Pappkarton. Mit dem Stift malst Du die Umrandung der einzelnen Teile. Dann schneidest Du alle Formen aus. Mit den Farben malst Du alles nach Deinem Geschmack an: die Hose, die Schuhe, Handschuhe, Mütze…Die „flauschigen“ Teile an Schuhen und an den Ärmeln kannst Du mit Watte bekleben. Wenn alles trocken ist, klebst Du die Arme an die Schultern und darüber den Kopf. Die Mechanik der Beine: Die oberen beiden Löcher der Beine werden mit Draht an dem Karton C befestigt. Dazu bohrst Du erst mit der Schere vorsichtig Löcher in die Beine (A und B) und in das rechteckige Teil C (wie aufgezeichnet). Nun befestigst Du den Faden an den unteren Löchern der Beine und führst ihn durch die oberen Schlaufen zum anderen Bein. An diesem Faden befestigst Du zwischen den beiden Beinen den Draht zum Ziehen. Den Rest des Fadens lässt Du in der Mitte nach unten baumeln. Der Faden muss straff gespannt werden, dabei sollten die Beine wie im Bild zusammen sein. Das Fadenende klebst Du zwischen den beiden Sternen fest. Vorher passt Du die Fadenlänge noch etwas an: zieht man an dem Faden, soll die Perle nur knapp unter den Beinen sein. Nun klebst Du den Karton, der die Beine hält, hinten an den Nikolausmäntel unten an und den zweiten Mantel klebst Du hinten auf. Lass alles trocknen. Nun bohrst Du noch zwei kleine Löcher in die Mütze des Nikolaus, befestigst eine Schnur als Aufhängung. Viel Spaß beim Basteln!

Die Anleitung mit Bildern und der Schablone könnt ihr hier herunterladen und ausdrucken.

    

Schablone für den Nikolaus

 

6. Dezember: Bastelanleitung Hampelnikolaus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.